20211101 - Ailingens „Erste“ verliert zweimal

Die  1. Herrenmannschaft taumelt in den Tabellenkeller der Landesliga. Nach zwei weiteren Niederlagen am Wochenende gegen den SC Staig II (3:9) und den SV Amtzell I (2:9) belegt das den Relegationsplatz. „Gegen Staig sind wir fast etwas unter Wert geschlagen worden. Ohne die Leistung des Gegners abzuwerten - aber für das, was wir gegen Amtzell abgeliefert haben, gibt es nur ein Wort: Debakel“, stellte Ailingens Teamkapitän Gunnar Flotow in seinem offiziellen Schlusswort zum Wochenende klar.
Das Team Staig II, das nominell sicher zu den Meisterschaftsanwärtern gehören würde, reiste am Samstag mit zwei Ersatzspielern an. Ziemlich schnell zeigte sich aber, dass die Staiger auch in geschwächter Aufstellung eine Nummer zu groß sein würden für die Gastgeber. Den Ailingern gelangen nach dem Doppelsieg durch Marc Joos/Gunnar Flotow im ersten Einzeldurchgang nur zwei Siege durch Stefan Haas und Michael Klingenstein - beim „Halbzeitstand“ von 3:6 war die Vorentscheidung gefallen.
Noch schneller waren die Kräfteverhältnisse am Sonntagmorgen geklärt. 0:3 nach den Doppeln, dazu ein fürchterlicher Einzeldurchgang mit gerade mal einem Spielgewinn durch Marc Joos - schon hieß es 1:8 aus Ailinger Sicht. Der zweite Einzelsieg von Marc Joos brachte nur etwas Ergebniskosmetik
Mit der dritten Niederlage in Folge ist Ailingen mit 2:8 Punkten auf Platz 8 abgerutscht. „Uns allen war klar, dass diese Saison sehr schwierig wird. Da müssen wir jetzt halt durch. Aber wir brauchen jetzt schon mal wieder ein Erfolgserlebnis“, betont Gunnar Flotow. „In zwei Wochen gibt‘s in Strass wieder eine neue Chance.“
Spielberichtsbogen:
 
Einen kleinen Erfolg gibt‘s immerhin noch aus dem Bezirkspokal zu vermelden. Dort schlug Ailingens „Erste“ den SV Amtzell mit 4:3.
 
Wo Ailingens „Erste“ nicht hin will, steht die „Zweite“ schon - nämlich auf dem letzten Tabellenplatz. Gegen den TSV Meckenbeuren setzte es im Kreisliga-A-Spiel am Samstag mit 3:9 die erwartet deutliche Niederlage. Die Punkte für Ailingen holten in den Einzeln Jürgen Eiberger, Claudia Engesser und Nico Dahringer.
Spielberichtsbogen:
 
Aufgrund der Bezirksmeisterschaften sind alle Ailinger Mannschaften am Wochenende spielfrei.