20211116 - Damen weiter auf der Erfolgsspur

Die Damen der TSG Ailingen haben am Wochenende ihre Erfolgsserie fortgesetzt. Im Heimspiel gegen den SV Pfahlheim am Sonntag siegte das Team von Kapitänin Michaela Matzenmüller-Bitschar mit 8:6. Die Partie verlief über weite Strecken absolut ausgeglichen, bevor die Ailingerinnen einen tollen Schlussspurt hinlegten: Beim Stand von 5:6 gewannen Barbara Kamleitner, Miriam Strauss und Carina Kuhn ihre letzten Einzel – fertig war der knappe Sieg.

Mit 7:3 Punkten belegen die TSG-Damen weiterhin den ersten Platz in der Landesliga. Und sie haben gute Chancen auf den Herbstmeistertitel. Dazu muss allerdings am Sonntag ein Sieg im letzten Vorrundenspiel beim SV Deuchelried II her. Los geht's um 14 Uhr.

Andere Tendenz dagegen bei den Herren I: Auch beim Spiel in Strass gab’s nicht zu holen – 3:9 hieß es nach gut zwei Stunden Spielzeit. „Einzig Marc Joos hat mit seinen zwei Einzelsiegen wieder Landesliga-Tauglichkeit nachgewiesen“, kommentierte Teamchef Gunnar Flotow die klare Schlappe. Den dritten Punkt für Ailingen hatten das Doppel Michael Klingenstein/Chris Hecht besorgt. Mit dieser Niederlage verlieren die Ailinger etwas den Anschluss ans Tabellenmittelfeld der Landesliga und stecken weiterhin auf dem Abstiegsrelegationsplatz fest. Auch am Wochenende hängen die Trauben wieder sehr hoch – es geht für die TSG zum TSV Erbach, dem Aufstiegsambitionen nachgesagt werden. Spielbeginn ist um 18.30 Uhr.