20220508 - Ailingen gewinnt Relegation

Ailingens erste Herrenmannschaft spielt auch in der kommenden Saison in der Landesliga: In einer dramatischen Relegation setzten sich die Ailinger am Samstag gegen den TSV Deuchelried und auch gegen den TSV Herrlingen durch.  „Mit diesem Erfolg haben wir nach einer durchwachsenen Saison noch einen tollen und versöhnlichen Abschluss hingelegt“, erklärte Teamchef nach den beiden spannenden Partien in Amtzell.

Das Auftaktspiel gegen Deuchelried stand bis zur Halbzeit auf Messers Schneide, erst im zweiten Einzeldurchgang konnten sich die Ailinger absetzen und am Ende einen 9:5-Erfolg bejubeln. Die Voraussetzungen für das „Finale“ gegen Herrlingen 9:3 waren nicht wirklich günstig, da die Herrlinger gegen Deuchelried 9:3 gewonnen hatten – Ailingen brauchte also einen Sieg, um die Landesliga zu halten. Bis zum letzten Einzel ging’s hin und her, groß war die Erleichterung bei den Ailingern, als Dirk Joos sein Match gegen Stephan Klein drehte und den achten Punkt besorgte. Das Ailinger Spitzendoppel Marc Joos und Gunnar Flotow brauchte anschließend fünf Sätze, um Markus Rother und Hannes Fischer niederzuringen – fertig war der 9:7-Sieg und der Klassenerhalt.